Unsere Firma

Der Firmengründer

Sepp Knüsel verbringt seine Jugendzeit zusammen mit sieben Geschwistern auf dem elterlichen Landwirtschaftsbetrieb. Schon damals sieht er die enge Verbundenheit der Landwirtschaft mit der Technik. Nach erfolgreichem Abschluss der 4-jährigen Lehre als Landmaschinen-mechaniker, gründet Sepp Knüsel im Alter von 20 Jahren seine Landmaschinenfirma Sepp Knüsel.

 



2003

Sepp Knüsels Vision, einen eigenen Traktor zu bauen, war schon immer da. Innert Jahresfrist wird ein erster Prototyp entwickelt und an der Weihnachts-ausstellung 2003 der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon im darauffolgenden Jahr kennt das In- und Ausland den Rigitrac. Seine innovative Technik machen ihn bekannt. Seit vielen Jahren wieder ein Schweizer Traktor! Qualität und Perfektion stehen bei Sepp Knüsel an erster Stelle. Das Tochterunternehmen Rigitrac Traktorenbau AG wird gegründet.



Der Rigitrac wird an der Agrama in Bern, der schweizweit grössten Landtechnikmesse präsentiert und durch die Fachzeitschrift Schweizer Bauer und Terre&Nature sowie LANDfreund zum Traktor des Jahres gewählt. Der Traktor wird im praktischen Einsatz erprobt. Im selben Jahr wird die erste Serie von 5 Stück gebaut.

2005

Eine weitere Anerkennung wird überreicht, ausgestellt durch die IHZ Industrie- und Handelskammer der Zentralschweiz: Der Zentralschweizer Innovationspreis.



2008

Die Produktion des Rigitrac SKH 90 mit 90 PS wird gestartet. Dieses Modell wird im 2010 mit dem neuen Sisumotor mit 95 PS ausgestattet und erhält ein neues Design. Im gleichen Jahr wird der Rigitrac mit folgenden Auszeichnungen gekürt: 1. Rang Schweizer Innovation mit dem Rigitrac SKH 90 Ausgestellt durch die Fachzeitschrift “die grüne” Nomination Agrarfuchs 2008 für die Produktinnovation Rigitrac SKH 90 Ausgestellt durch die Agraria 2008 / Messe Wels 1. Rang Traktor des Jahres “Bergmeister” Ausgestellt durch die Fachzeitschrift Schweizer Bauer, Terre&Nature und LANDfreund 2. Rang Traktor des Jahres / Kategorie Bergtraktoren und Zweiachsmäher mit dem Rigitrac SKH 90 Ausgestellt durch die Fachzeitschrift Schweizer Bauer, Terre&Nature und LANDfreund



2012

Das neue Modell Rigitrac SKH 75 wird entwickelt. Das hohe Qualitätsniveau und die Wirtschaftlichkeit dieses Fahrzeuges zahlen sich für den Besitzer eines RigitracTraktors aus. Zu dieser Zeit werden zwei Modelle gefertigt: der Rigitrac SKH 95 und der Rigitrac SKH 120. Da die Nachfrage nach einem kleineren Modell sehr gross ist, wird das Angebot mit dem Rigitrac SKH 75 erweitert. Dieser ist mit einem wassergekühlten Deutz 4-Zylinder Motor ausgestattet. Das Chassis ist wie bei den anderen Typen mit einem Mitteldrehgelenk versehen. Der stufenlose Antrieb von Sauer-Danfoss, ermöglicht Geschwindigkeiten von 0 – 40 km/h. Das bewährte Load-Sensing-Axialkolbenpumpen-Prinzip wird wie bei den bisherigen Modellen auch im SKH 75 eingebaut.
 



2013

Im Rahmen der Agrartechnikkonferenz «Land.Technik EurAgEng 2013» wird Sepp Knüsel der «Award of Merit – Innovation into Practice 2013» verliehen. Damit würdigt die europäische Organisation der Forschenden im Bereich Agrartechnik Knüsels Engagement für die Weiterentwicklung der Hangmechanisierung.



2015

Die Auszeichnung Agro Star Swiss 2015 darf Sepp Knüsel an der Tier und Technik in St. Gallen entgegen nehmen. Knüsel erhält den Agro Star in Anerkennung seiner grossen unternehmerischen Leistung beim Aufbau eines an den regionalen Kundenbedürfnissen orientierten landtechnischen Dienstleistungs- und Produktionsbetriebs sowie für seinen Erfindergeist und seinen Mut bei der Herstellung einer neuen Schweizer Traktorengeneration: dem Rigitrac
 



Heute arbeiten nebst Sepp und Marlis alle vier Töchter im Betrieb Sepp Knüsel und Rigitrac mit. Die Firmen bestehen aus total 40 Mitarbeitern, an vier Standorten. Das top ausgebildete Fachpersonal freut sich auf Ihren Auftrag und Ihr Vertrauen.